Grundlagen des Unternehmens:

Die Erste Suhler Bewohnergenossenschaft eG wurde 1995 gegründet.

Zu der Genossenschaft gehört ein Wohnungsbestand von insgesamt 414 Wohnungen und 7 Gewerbeeinheiten. Gleichzeitig wurden in der Zeit 179 Pkw-Stellplätze neu errichtet.

Umfassend saniert wurde die gesamte Wohnanlage im Zeitraum von 1996 bis 1998 und fortlaufend instandgehalten.
Seit 2004 wird dieses Unternehmen eigenständig geführt.


Hauptsächlich wird Wohnraum an Mitglieder der Genossenschaft vermietet aber es gibt auch die Möglichkeit im begrenzten rechtlichen Rahmen Wohnraum sogenannten „Nichtmitgliedern“ anzubieten

Die Mitgliedschaft ist Voraussetzung zum Bezug einer Wohnung der Ersten Suhler Bewohnergenossenschaft eG

Zum Erwerb der Mitgliedschaft in unserer Genossenschaft ist die schriftliche Erklärung verbunden mit der Übernahme eines Pflichtanteils in Höhe von 105,00 € erforderlich.

Zur Nutzung einer Wohnung der Ersten Suhler Bewohnergenossenschaft eG sind weitere Pflichtanteile nach Wohnungsgröße erforderlich. Informationen dazu finden Sie in unserer Satzung.